Store Mosse - Großes Moor (2)

Der 2. Teil von "Store Mosse - Großes Moor" führt vom Vogelsee Kävsjön mit seinen Schwingrasenflächen "Stora Gungflyet" und der gerade stattfindenden Vogelbalz hinüber ins südlich gelegenere Hochmoor . Was ist eigentlich ein Hochmoor und wie entsteht es? Diese und andere Themen werden in dem 9½ minütigen Video vorgestellt.

"Wir genießen die zum Teil rau anmutende Moorlandschaft von Store Mosse. Gerade jetzt im Frühling beginnen viele der etwa 100 im Nationalpark vorkommenden Brutvogelarten mit ihrer Balz, welche von geschützten Standorten oder von einem der Vogeltürme hautnah beobachtet werden kann. Besonders in den Morgenstunden ertönt am mitten im Nationalpark liegenden „Vogelsee Kävsjön unablässig das Rufen der Singschwäne, Kraniche, Kiebitze, Gänse und vieler anderer Vogelarten. Über den Schwingrasenflächen „Stora Gungflyet, die durch Absenkung des Kävsjön entstanden, ist das „Wummern der Himmelsziege zu hören. Wer oder was ist eine Himmelsziege? So wird die Bekassine genannt, ein Schnepfenvogel, dessen Männchen während der Balz im Sturzflug die äußeren Schwanzfedern spreizt und dabei diesen wummernden Instrumentallaut erzeugt."


hier geht es zum Teil 1

Benutzeranmeldung

Outdoortouren im Nordland

http://www.wolflandtours.de/