Jagd auf 10 % der Wölfe in Schweden

Das staatliche Naturschutzamt Schwedens hat 27 Wölfe für die Lizensjagd vom 2. Januar bis zum 15. Februar 2010 zum Abschuss frei gegeben. Dies entspricht gut 10 % des Wolfsbestandes.
Es gibt seit längerem die sog. Schutzjagd auf den Wolf (skyddsjakt) und nun wurde dazu die Lizensjagd eingeführt. Das Naturschutzamt folgt damit dem Reichstagsbeschluss zum Raubtiermanagment, womit die Akzeptanz für Raubtiere erhöht werden soll.
Diese Maßnahme soll u.a. dazu führen, dass sich der genetische Status der schwedischen Wolfspopulation verbessert und später ein Zuwanderung von Wölfen aus dem Osten ermöglicht wird.   

Quelle: http://www.naturvardsverket.se/sv/Nedre-meny/For-press/Pressmeddelanden/...

Benutzeranmeldung

Outdoortouren im Nordland