Schweden: Jetzt startet auch die Wolfsjagd in Dalarna

Die schwedische Tageszeitung Nerikes Allehanda meldete heute Nachmittag, dass nun auch die Wolfs-Lizenzjagd in der Provinz Dalarna startet. Das schwedische Naturschutzamt, Naturvårdsverket, hat den Antrag über die Aussetzung der Durchführung des Jagdbeschlusses abgewiesen.

Die Landesverwaltung von Dalarna fasste zunächst Anfang Dezember den Beschluss über die Lizenzjagd auf 4 Wölfe innerhalb des Rentierwirtschaftsgebietes und auf 4 Wölfe außerhalb davon. Gegen diesen Beschluss wurde jedoch Berufung eingelegt und anschließend hob das Naturschutzamt den Beschluss auf, weil die Landesverwaltung damit nicht alle Kriterien für eine Lizenzjagd erfüllt hatte.
Es ist jetzt eine Woche her, da wurde durch die Landesverwaltung ein neuer Beschluss gefasst, der für 2 Reviere und 7 Wölfe gilt. Auch gegen diesen Beschluss wurde Berufung eingelegt. Aber die Forderung zur Aussetzung des Jagdbeschlusses ist nun abgewiesen worden und die Wolfsjagd startet wie geplant am kommenden Samstag.

Inzwischen ist die Lizenzjagd in Örebro län heute am Donnerstag abgeschlossen, nach dem der zwölfte sowie letzte Wolf geschossen und die Quote erfüllt wurde, berichtet das Infoprogramm von SVT Tvärsnytt.
Übersetzung aus dem Schwedischen von Peter Peuker

Benutzeranmeldung

Outdoortouren im Nordland

http://www.wolflandtours.de/