Schweden: Neues Geld für raubtiersichere Zäune

Landwirte mit Tierhaltung sollen auch in diesem Jahr Unterstützung für das Aufstellen von raubtiersicheren Zäunen erhalten. Dies erfolgt trotzdem die Förderperiode für den ländlichen Raum 2007 - 2013 zu Ende ist und die Gelder für die neue Periode noch nicht da sind.
- Wir sind jetzt dabei zu prüfen, wie viel Geld aus der vorangegangenen Förderperiode zu uns zurückfließen kann. Vermutlich handelt es sich um etwa 15 bis 20 Millionen Kronen (ca. 1,65 - 2,2 Mio Euro) die für raubtiersichere Zäunungsmaßnahmen eingesetzt werden können, sagt Andreas Mattisson, Leiter im schwedischen Landwirtschaftsamt, gegenüber der Zeitschrift Jagdjournal.
Aber bisher können keine Anträge gestellt werden, weil im Landwirtschaftsamt noch über alternative Möglichkeiten diskutiert wird, meint Andreas Mittisson. Die Idee ist, dass die Mittel an die verschiedenen Landesverwaltungen verteilt wird oder in einem zentralen Budget bleibt und dann von dort beantragt werden kann.

Quelle: ATL Lantbrukets Affärstidning, 09.04.2014

Benutzeranmeldung

Outdoortouren im Nordland

http://www.wolflandtours.de/