Schweden: Wolfswelpen-Patenschaft


Foto: Svenska Rovdjursföreingen


Die schwedische Naturschutzorganistaion "Svenska Rovdjursföreningen" möchte mit der Initiative "Adoptiere einen Wolfswelpen!" Menschen auffordern, durch einen kleinen finanziellen Beitrag beim Schutz des bedrohten Wolfsbestandes im Land mitzuwirken. Auf der Internetseite des Svenska Rovdjursföreningen steht dazu:

Wolfswelpen leben gefährlich

Der Wolfsbestand ist klein, verwundbar und von Inzucht betroffen. Krankheiten können schnell eine ganze Wolfsfamilie auslöschen. Das Risiko ist groß, dass die Welpen entweder durch legale oder illegale Jagd geschossen werden. Jeder Welpe der überlebt und eine eigene Familie gründen kann macht den Wolfsbestand lebenskräftiger.

Der Svenska Rovdjursföreningen (Schwedischer Raubtierverband) setzt sich für das Recht der Wölfe zu leben ein. Du kannst durch die symbolische Adoption eines Wolfswelpen für dessen Zukunft einen Beitrag leisten.

Wenn du Welpen-Pate bist, bekommst du ein schönes Foto im A4 Format, ein Zertifikat mit deinem Namen und Informationen über Wolfswelpen in Schweden. Wir werden dich auch auf einem aktuellen Stand zu den Wölfen und deren Welpen in Schweden mit einem Newsletter halten.

Die "Adoption" erfolgt via Abbuchung und kostet 45 Kronen/Monat (ca. 5 Euro).

Quelle: Svenska Rovdjursföreningen, adoptiere einen Wolfswelpen

Übersetzung aus dem Schwedischen: Peter Peuker

 

Benutzeranmeldung

Outdoortouren im Nordland

http://www.wolflandtours.de/