Steht der älteste Baum der Erde in Schweden?

Im Fulufjäll Nationalpark (Dalarna, Mittelschweden) haben Wissenschaftler 2008 einen faszinierenden Fund gemacht. Unter der Krone einer Fichte fanden sie 4 genetisch identische Generationen dieses Baumes deren Alter mit 375, 5660, 9000 und 9550 Jahre bestimmt wurde. Weil Fichten sich durch Wurzelausschlag/Ableger verjüngen können, war es möglich das exakte Kopien (Klone) des Baum entstanden. Mit Hilfe der Radiokarbon-Datierung (C14-Methode) wurde das Alter exakt bestimmt.
"Meine Untersuchungen deuten daraufhin, dass Fichten während der Eiszeit westlich oder südwestlich von diesem Ort in Norwegen  "überwinter" haben. Dort war das Klima nicht so hart und eine schnelle Ausbreitung der Bäume nordwärts entlang der Küsten war möglich." so Professor Leif Kullman von der Umeå Universität.
Bisher ging man u.a. davon aus, dass die im westlichen Nordamerika vorkommenden Grannen-Kiefern (Pinus aristata) zu den ältesten Lebewesen auf der Erde gehören. Man nimmt an, dass es in Nordschweden noch mehr Fichten gibt deren Alter mit über 8000 Jahren anzusetzen ist.

Quellen:
http://www.dalarna.se/templates/Dalarna/Page____2220.aspx?epslanguage=SV
http://www.emg.umu.se/nyheter/varldens-aldsta-nu-levande-trad-finns-i-da...
http://www.scienceticker.info/2008/04/16/aeltester-lebender-baum-ist-955...

Benutzeranmeldung

Outdoortouren im Nordland